Eigentlich heißt der Mann Roland Sanner.
Als DON ROLANDO ist er wohl all denen bekannt, die sich damals im Cafe Europa
oder im Euro-Club in Brackwede herumtrieben. Im April 2013 feierte er 50-jähriges Bühnenjubiläum.

Ich habe ihn ins Studio engeladen und wir haben gemeinsam eine fröhliche Sendung rausgehauen.
Mit seiner Erkennungsmusik, mit seinen Lieblingssongs, mit Anekdoten aus seiner langen Karriere
und mit Wolfgang Sauer, den wir kurz entschlossen angerufen haben.

Ein Jahr später ist Roland Sanner gestorben.

Don Rolando live – Part one

Don Rolando live – Part two.

Die NEUE WESTFÄLISCHE berichtet im April 2014

Don Rolando